D.I.K. D. Ioannou Kraftfahrzeuge GmbH & Co. KG
DAF Service Partner ™
DAF-LF EURO 6
D.I.K. D. Ioannou Kraftfahrzeuge
GmbH & Co. KG
DAF Service Partner ™
Meisenweg 10
58708 Menden
Tel: (0 23 73) 96 59-0
Fax: (0 23 73) 60 06 42
e-mail:
Öffnungszeiten
Mo. - Fr.:
07.00 - 19.00 Uhr
Sa.:
07.00 - 13.00 Uhr
Der LF für Euro 6 von DAF ist mit neuen Vier- oder Sechszylinder PACCAR PX-Motoren mit einer großen Auswahl an Leistungen, Getrieben und Hinterachsuntersetzungen verfügbar, damit für jede Anwendung der richtige Antriebsstrang spezifiziert werden kann. Diese neuen Euro 6-Antriebsstränge gewährleisten eine optimale Kombination aus Leistung und Wirtschaftlichkeit. Neuheiten sind ein 9-Gang-Handschaltgetriebe und eine neue SR1339-Hinterachse für schwerere Anwendungen.
PACCAR PX-5-Motor Der komplett neue 4,5-Liter-Vierzylindermotor-PACCAR PX-5 ist der ideale Antrieb für den Innenstadt- Verteilerverkehr. Er ist in drei Varianten von 112 kW/150 PS bis 157 kW/210 PS verfügbar. Er bietet Euro 6- Technologie mit den niedrigsten Schadstoffemissionen. Selbstverständlich zeichnet er sich auch durch den geringen Kraftstoffverbrauch aus, den Sie von DAF gewohnt sind. PACCAR PX-5-Motoren sind sauber und sparsam und abgesehen davon auch sehr zuverlässig. Der PX-5 kann bis zu 96.000 km zwischen den Wartungsintervallen fahren. Die aktive Partikelfilter muss erst nach 320.000 km oder 5 Jahren gereinigt werden. Verschiedene Motorfunktionen und Bauteile sind in einem Modul zusammengefasst. Dies hält auch die Wartungskosten niedrig und wirkt sich positiv auf Ihre Rendite aus.
Motortyp                                 Leistung                       Drehmoment PX-5 112 112 kW/150 PS  (1.800-2.300 U/min)  580 Nm  (1.100-1.800 U/min)  PX-5 135 135 kW/180 PS  (1.800-2.300 U/min)  700 Nm  (1.200-1.800 U/min)  PX-5 157 157 kW/210 PS  (2.000-2.400 U/min)  760 Nm  (1.300-2.000 U/min)
Antriebsstrang
PACCAR PX-7-Motor Die PACCAR PX-Motoren wurden, genau wie die der Baureihe MX, neu entwickelt. Der 6,7-Liter- Sechszylindermotor-PACCAR PX-7 ist das Spitzenprodukt dieser Baureihe. Erhältlich in vier Versionen mit Leistungen von 164 kW/220 PS bis 231 kW/310 PS. Dieser leistungsstarke Motor eignet sich perfekt für Verteilerverkehranwendungen der Baureihe LF. Der PX-7 ist leistungsstark und effizient, laufruhig und sauber. Und er ist wartungsfreundlich. Ein Verteiler-Lkw muss seine Arbeit problemlos verrichten. Deshalb ist maximale Einsetzbarkeit die Grundlage für das zuverlässige PX-7-Design. Geringe Wartung trägt zu Ihrer Rendite bei. Mit Wartungsintervallen bis zu 60.000 km und einem Partikelfilter, der erst nach 320.000 km gereinigt werden muss. Die PX-7 ist auch mit einem einzigen Multi- Riemen ausgestattet und die verschiedenen Funktionen und Komponenten sind in einem einzigen Modul zusammengefasst. Damit werden niedrige Wartungskosten erzielt.
Motortyp Leistung           Drehmoment PX-7 164 164 kW/220 PS (1.800–2.300 U/min)      850 Nm (1.100–1.800 U/min) PX-7 186  186 kW/250 PS (1.800–2.300 U/min) 950 Nm (1.100–1.800 U/min) PX-7 208 208 kW/280 PS(2.000–2.300 U/min)         1,020 Nm (1.200–2.000 U/min) PX-7 231 231 kW/310 PS(2.000–2.300 U/min)                1,100 Nm (1.200–2.000 U/min)
Abgasnachbehandlungssystem (EAS) Zur Erfüllung der strengen Euro-6-Abgasnorm bei gleichzeitiger Sicherstellung der höchsten Kraftstoffeffizienz hat DAF seine fortschrittlichen PACCAR Euro 6-Motoren mit verschiedenen Technologien der Abgasnachbehandlung kombiniert: einem SCR-Katalysator und einem Dieselpartikelfilter. Die hochmoderne Common Rail- Kraftstoffeinspritzung erlaubt hohe Drücke und ermöglicht die Vor- oder Nacheinspritzung oder eine Kombination aus beidem. Dies ergibt eine feinere Zerstäubung des Kraftstoffs und bietet viele weitere Möglichkeiten zur Verbrennungsoptimierung. Das Ergebnis: so wenig wie möglich Emissionen und Lärm und der bestmögliche Kraftstoffverbrauch. Und weil die Temperatur der Abgase wirksam gesteuert werden kann, ist es möglich, die Integration des Motors mit dem Abgasnachbehandlungssystem zu optimieren. Es kommt neben der genauen Zusammensetzung der Abgase darauf an, die korrekte Temperatur im Rußfilter zu erzielen. Das Grundprinzip besteht darin, die passive Regeneration der Rußfilter zu erlauben, indem die idealen Bedingungen durch den Motor erzeugt werden können. Deshalb ist der Auspuffkrümmer, wie auch die wichtigsten Teile der Auspuffanlage, bei den meisten PACCAR Euro 6- Motoren gekapselt. Falls die Abgastemperatur infolge einer bestimmten Verwendung des Fahrzeugs trotzdem zu weit abfällt, schaltet der Motor auf aktive Regeneration um. Der SCR-Katalysator wurde ebenfalls zur Einhaltung optimaler Temperaturen konzipiert. Dank der innovativen Beschichtung wird eine maximale Leistung über einen größeren Temperaturbereich erzielt. Das bedeutet, dass der Motor optimal und mit maximaler Effizienz arbeiten kann.
Getriebe Der neue LF ist standardmäßig mit 5- oder 6-Gang- Handschaltgetrieben und Kabelschaltung ausgestattet, um den Komfort durch geringe Schaltkräfte und kurze Gangwechsel zu verbessern. Die neue Kabelschaltung ist wartungsfrei und trägt zu einer weiteren Lärmverringerung bei. Neu ist ein 9-Gang-Handschaltgetriebe vom ZF, das für höhere Drehmomente bis 1.100 Nm ausgelegt ist. Daher ist es ideal für den Einsatz in schwereren LF-Modellen geeignet, beispielsweise im Bereich Container- und Bautransport. Ein AS Tronic-Automatikgetriebe mit sechs Gängen ist für den DAF LF optional. Für spezielle Anwendungen wird die vollautomatische Allison 3000-Baureihe verfügbar sein, beispielsweise für den Einsatz in Feuerwehrautos und Müllfahrzeugen.
Hinterachsen Der letzte Teil des Antriebsstrangs wird von einer einfach untersetzten Hinterachse und einer großen Auswahl an Getriebeübersetzungen gebildet. Die leichteste Achse, eine fünf Tonnen SR 5.10, hat ein Übersetzungsverhältnis von 4,10:1, während die SR 5.14 eine Auswahl von sieben Übersetzungsverhältnissen, von 3,31:1 bis 6,33:1, bietet. Die 8-, 10- und 11-Tonnen-Achsen bieten eine Auswahl von sieben Übersetzungsverhältnissen von 3,31:1 bis 6,33:1. Für eine zusätzliche Belastungstoleranz auf dem 18/19- Tonnen-LF ist auch eine neue, robuste SR13.39- Hinterachse verfügbar. Dies ist besonders interessant für Länder, die mehr als 11,5 Tonnen auf der Antriebsachse erlauben. Die neue 13-Tonnen-Achse ist mit Übersetzungen von 3,73, 4,10, 4,56, 5,13 und 5,63 verfügbar.